Seite auswählen

KOMMUNE | 4.0

KONGRESS | 12. UND 13. SEPTEMBER 2018

Rhein-Mosel-Halle Koblenz

DIE ZUKUNFT BEGINNT IN KOBLENZ – ­MIT IHNEN!

Visionäre Ausblicke und
konkrete Einblicke in die Kommune 4.0.

Beispiele aus der Praxis für die Praxis. Innovative Software-Lösungen für alle Bereiche der Verwaltung. Neue Perspektiven der Bürgernähe und Vernetzung in der Verwaltung …
Beim Kongress Kommune 4.0 Koblenz beginnt die Zukunft für Sie schon heute. Und Sie erhalten einen Wissensvorsprung, der Sie und Ihre Kommune mit Sicherheit weiterbringt. Genießen Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Und tauschen Sie sich mit vielen Kollegen aus ganz Deutschland aus.

DAS ERWARTET SIE

Der Kongress Kommune 4.0 Koblenz bietet Ihnen fundierte Informationen, Spannendes aus der Praxis, kurzweilige Unterhaltung
und das besondere Ambiente der Rhein-Mosel-Halle im wunderschönen Koblenz.
CHANCEN.PERSPEKTIVEN.
HERAUSFORDERUNG.
|
Digitalisierung in der Kommune 4.0
PROZESSE.VERNETZEN.
|
Von A wie Anwohnerparkausweis bis Z wie Zahlungsverkehr
ZAHLEN.DER.ZUKUNFT.
|
Wie funktioniert kommunales Finanzwesen 2025?
INNOVATION.HEUTE.
|
Vorstellung neuer Software-Lösungen
BEISPIEL.GEBEN.
|
Digitalisierung im Rahmen des Geleitzuges Saarland
KOMMUNIKATION.ÖFFNEN.
|
Neue Kommunikationswege für mehr Bürgernähe
RICHTUNG.WEISEN.
|
Vorstellung von Pilotprojekten zur Kommune 4.0
ZUKUNFT.ERLEBEN.
|
Präsentation der innovativen K1 Software und mehr

WIR BIETEN DER ZUKUNFT DIE BÜHNE

Wolfgang Bosbach

Wolfgang Bosbach ist ein Querdenker mit Rückgrat. Er spielte immer Hauptrollen auf der politischen Bühne. Ob als stellvertretender Vorsitzender der CDU/ CSU Bundestagsfraktion oder als Vorsitzender des Innenausschusses – Wolfgang Bosbach ist seinen Überzeugungen immer treu geblieben, was nicht immer allen in seiner Partei gefallen hat.

(Foto von Manfred Esser, Bergisch Gladbach. © CDU Rheinisch-Bergischer Kreis.)

Franz-Reinhard Habbel

Franz-Reinhard Habbel arbeitete bis 2017 als Sprecher und Beigeordneter beim Deutschen Städte- und Gemeindebund. Heute ist er als Publizist und Autor tätig. Zudem ist er Gründer des KOMMUNAL.HUB. In seinem www.Habbel.de Blog schreibt er über Politik und Kommunikation im Zeitalter des Internets.

Dr. Florian Hartleb

Dr. Florian Hartleb ist promovierter Politikwissenschaftler und Experte für die Themen “Digitalisierung”, “Extremismus” sowie “Europa”. Er lebt in Estland und verfolgt die Vorreiterrolle des Landes in puncto Digitalisierung des öffentlichen Sektors. Dr. Florian Hartleb berät Politiker, greift in seinen Vorträgen aktuelle Themen auf und weiß mit seiner Erfahrung das Publikum anzusprechen und mitzunehmen.

Tim Schughart und Immanuel Bär

Die beiden Referenten Tim Schughart und Immanuel Bär sind Gründer des auf IT-Sicherheit spezialisierten Unternehmens ProSec Networks in Koblenz. Beide waren davor in einem der größten Deutschen Versicherungsunternehmen beschäftigt. Tim Schughart hat fünf Jahre Blackhat Hacking Erfahrung und auch in mehreren internationalen Regierungsprojekten im Kontext Cyber-Security mitgearbeitet. Mit 14 Jahren IT Erfahrung ist Immanuel Bär Spezialist für Social-Engineering.

Dr. Tino Wagner

Dr. Tino Wagner ist promovierter Wirtschaftsinformatiker und studierter Volkswirt. Er verfügt über Berufserfahrung in Industrieunternehmen, Software- und Beratungshäusern sowie als Kommunalberater bei einem IT-Lösungspartner für Kosten- und Leistungsrechnungssysteme. Nach der Jahrtausendwende erweiterte er sein Beratungsportfolio um das doppische Rechnungswesen. Als Experte unterstützte er bundesweit viele Kommunalverwaltungen bei der Doppik-Umstellung. Seit 2007 ist er Ideengeber und Berater der mps public solutions gmbh, seit 2012 Geschäftsführer.

Ihre Teilnahme lohnt sich

Während des Kongresses Kommune 4.0 erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, das sich sehen und hören lassen kann:

Moderiert von der aus RTL, Bundesliga und Eurosport bekannten Nandini Mitra bieten wir Ihnen viele spannende Gespräche sowie Vorträge von ausgewiesenen Experten. Für Ihr leibliches Wohl ist während des Kongresses gesorgt. Sie erhalten umfangreiche Kongress-Unterlagen und sind herzlich eingeladen, mit uns das Jubiläum 40 Jahre mps) zu begehen: 

Im Vordergrund steht dabei am Abend des 12. Septembers der interkommunale Erfahrungsaustausch. Es bietet sich die Möglichkeit, sich zu vernetzen, zwanglose Gespräche zu führen und die Perspektiven der Digitalisierung gemeinsam mit anderen Teilnehmern in gemütlicher Atmosphäre zu diskutieren. 

Wichtig: Die An- und Abreise sowie Hotelkosten sind nicht im Preis enthalten. Wir helfen Ihnen aber gerne auf der Suche nach einer passenden Unterkunft!

Hier Zimmer zum Kongress reservieren

Zimmer zum Kongress reservieren

Beachten Sie bitte, dass in allen angebotenen Häusern lediglich begrenzte Kontingente zur Verfügung stehen.

Kongress Kommune 4.0 Koblenz

Rhein-Mosel-Halle Koblenz
Julius-Wegeler-Straße 4
56068 Koblenz

Route planen

Veranstaltet durch

Richtlinien für den Kongress

Bitte beachten Sie, dass wir folgende Stornierungsgebühren bei Nicht-Antritt erheben:

 

Stornierung bis 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn: 10% der Gebühr zzgl. MwSt.

Stornierung bis 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Gebühr zzgl. MwSt.

Stornierung ab 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn: 100% der Gebühr zzgl. MwSt.

 

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

You have Successfully Subscribed!